ORC Prozesse oder  AWT Abgasnutzung

Wärmerückgewinnung

Der Organic Rankine Cycle (Abkürzung ORC) ist ein Wärmerückgewinnungssystem durch den Betrieb von Dampfturbinen mit einem Arbeitsmedium mit niedriger Verdampfungstemperatur z.B. R 449. Der Name des Verfahrens geht auf William John Macquorn Rankine zurück, einen schottisch-britischen Physiker und Ingenieur im 19. Jahrhundert. Bei Temperaturen zwischen 80 und 90 Grad Celsius können ca. 10% in elektrischer Energie zurückgewonnen werden.

Diese Art der Stromerzeugung mit Hilfe der Geothermie, der BHKW oder bei Photothermie ist umweltfreundlich. Die Entspannungsmaschinen werden typischerweise mit  Kältemittel oder brennbarem Gas als Wärmerückgewinnungssystem betrieben.

Damit kann die Abwärme verschiedenster Prozesse genutz werden kann um Strom zu generieren, ohne das diese ungenutzt an die Umgebung abgegeben wird.

Energie wird immer knapper und teurer. Mit ORC wird jetzt vergeutete Energie in sauberen Strom umgewandelt. So werden Energiekosten gesenkt und es wird ein wertvoller Beitrag für den Umweltschutz geleistet.
Es ist für die nächsten Generationen, unseren Planeten zu schützen und unseren wachsenden Energiebedarf mit erneuerbaren Energien zu decken. Die Industrie verschwendet die eingesetzte Energie bis zu 50 Prozent als Abwärme . Eine moderne ORC-Lösung der zweiten Generation wandelt die Abwärme in kostbaren Strom um.

AWT (Abgas Wärme Rückgewinnung)

 

AWT (Abgas Wärme Rückgewinnung) aus industriellen Abgasen gehört zu den großen Einsparpotentiallien für wertvolle Ressourcen und nebenbei dient es den Bereichen Emissionsminderung und Schornsteintechnik. Für Unternehmen sind die Möglichkeiten begrenzt, Ihre Kosten im Bereich Energie zu senken. Durch ständig steigender Preise ist es enorm wichtig, Energiereserven zu nutzen. Technologien die die Kosten reduzieren, dienen gleichzeitig auch zur Emissionsminderung.

 

DIE TECHNIK

 

Im wasserführenden Wärmetauscher gewährleisten z.B. Rippenrohre eine große Oberfläche, die die Abwärme besonders gut nutzen. Dadurch fallen die Wärmetauscherregister gegenüber glatten Profilen deutlich kompakter aus. Abgaswärmetauscher benötigen einen Bypass in einer Abgasleitung um mit automatischer Abgaswegeumschaltung den Wärmetauscher im Bedarfsfall zu umgehen. Dadurch ist die Produktionssicherheit der Anlage gewährleistet. So kann die Überhitzung im Wärmetauscher verhindert werden und im Störfall werden die Abgase sicher abgeführt.

© 2023 by ​BUSINESS​ CONSULTING.  Proudly created with Wix.com

ingenieurbüro rolf krause

Energieberatung Energieaudit Energieausweis

Rufen Sie uns an: +49 211 13953592

Hier finden Sie uns: Grafenberger Allee 277 A,

40237 Düsseldorf, GERMANY

energieberatung(ad)rolfkrause.com

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon
  • Google+ Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon