Abwärme nutzen

AWT (Abgas Wärme Rückgewinnung)

Wärmerückgewinnung aus industriellen Abgasen gehört neben den Bereichen Emissionsminderung und Schornsteintechnik zu den großen Einsparpotentiallien. Unternehmen suchen immer nach Möglichkeiten, Ihre Kosten im Bereich Energie zu senken. In Zeiten steigender Preise ist es elementar wichtig, Energiereserven zu mobilisieren. Die Technologie, die nicht nur Ihre Kosten reduziert, sondern auch zur Emissionsminderung beiträgt. Ganz nebenbei tragen Sie damit aktiv zum Umweltschutz bei.

 

DIE TECHNIK

 

Im wasserführenden Wärmetauscher gewährleisten patentierte, ohne Zusatzwerkstoffe lasergeschweißte Rippenrohre eine große Oberfläche bei besonders guter Wärmeleitung. Dadurch fallen die Wärmetauscherregister im Vergleich zu glatten Rohren deutlich kompakter aus. Bei der Verwendung von Abgaswärmetauschern in einer Abgasleitung ist es sinnvoll, einen Bypass (automatischen Abgas-

wegeumschalter) einzusetzen, um den Wärmetauscher im Bedarfsfall zu umgehen. Den Hintergrund bilden hierbei meist Aspekte der Anlage oder der Produktionssicherheit. So kann eine Überhitzung im Wärmetauscher vermieden werden und im Störfall werden die Abgase ohne den zusätzlichen Widerstand des AWT sicher abgeführt.

 

Die Wärme wird z.B. genutzt um die Hallen zu heizen.

 

 

Der Organic Rankine Cycle (Abkürzung ORC)

Der Organic Rankine Cycle (Abkürzung ORC) ist ein Verfahren des Betriebs von Dampfturbinen mit einem anderen Arbeitsmedium als Wasserdampf. Der Name des Verfahrens geht auf William John Macquorn Rankine zurück, einen schottisch-britischen Physiker und Ingenieur im 19. Jahrhundert. Als Arbeitsmedium werden organische Flüssigkeiten mit einer niedrigen Verdampfungstemperatur verwendet.

 

Das Verfahren kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn das zur Verfügung stehende Temperaturgefälle zwischen Wärmequelle und -senke zu niedrig ist für den Betrieb einer von Wasserdampf angetriebenen Turbine. Das ist vor allem bei der Stromerzeugung mit Hilfe der Geothermie, der Kraft-Wärme-Kopplung sowie bei Solar- und Meereswärmekraftwerken der Fall. Die Entspannungsmaschinen (Turbine, Schraubenexpander, Dampfmotor/Hubkolbenexpander) werden typischerweise mit Silikonöl, Kältemittel oder brennbarem Gas betrieben.

 

Damit kann die Abwärme verschiedenster Prozesse genutz werden um Strom zu generieren ohne das diese ungenutzt an die Umgebung durch Rückkühler verpufft.

Wärmerückgewinnung durch Rekuperation

Die optimale Energieausnutzung in Verbindung mit höchster Qualität der Schmelze bieten brennstoffbeheizte Schmelzöfen mit Brennersystemen inklusive Wärmerückgewinnung über Rekuperator. Mit den heißen Abgasen des Ofens wird über einem Wärmetauscher die Verbrennungsluft für den Brenner vorgewärmt. Das System resultiert in einer Ersparnis von bis zu 25 %, verglichen mit herkömmlichen brennstoffbeheizten Schmelzöfen mit seitlichem Gasauslass.

© 2023 by ​BUSINESS​ CONSULTING.  Proudly created with Wix.com

ingenieurbüro rolf krause

Energieberatung Energieaudit Energieausweis

Rufen Sie uns an: +49 211 13953592

Hier finden Sie uns: Grafenberger Allee 277 A,

40237 Düsseldorf, GERMANY

energieberatung(ad)rolfkrause.com

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon
  • Google+ Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon